Richard Richard
Richard. Sechzehn. Panzerjäger. Der Schreinerlehrling Richard Blaß, 1928 in Lagerlechfeld geboren, meldet sich 1944 freiwillig zum Kriegsdienst. Nach verschiedenen Stationen in Ausbildungslagern wird er als Panzerjäger in der Nähe des Loiblpasses eingesetzt, wo er nach einigen Gefechten und dem Verlust zahlreicher junger Kameraden in Kriegsgefangenschaft gerät und erst im Oktober 1945 wieder in seinenschwer vom Krieg gezeichneten Heimatort zurückkehren kann.Seine Erlebnisse an der Front hielt er in einem Tagebuch fest.
Leseprobe Werfen Sie doch einen Blick auf unseren Flyer oder verschaffen Sie sich einen Eindruck auf den ersten Seiten der Leseprobe.
Bestellung Bestellen Sie Ihr Exemplar dieses Romanes direkt beim Berger Verlag!
E-Mail
Vorname, Nachname
Straße, Hausnummer
PLZ, Wohnwort
Anzahl zu jeweils 17.95 €
ZahlungsweiseRechnung